Cookies – Wie viel weißt du wirklich?

8. Februar, 15:50 Uhr

Durch das Inkrafttreten der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) im Mai 2019 wird der Thematik des Datenschutzes steigende Aufmerksamkeit geschenkt. In der DSGVO wird beschrieben, wie personenbezogene Daten erfasst und verwaltet werden dürfen. Da auch im Internet mithilfe von Internet-Cookies diverse Daten erfasst werden, ist seit Mai 2019 die Anzahl der Cookie-Banner gestiegen. Solche Cookie-Banner sollen die Webseite-Besucher*innen darüber aufklären, wie Cookies verwendet und welche Daten auf der jeweiligen Webseite verarbeitet werden. Da in Cookie-Bannern oftmals unterschiedliche Inhalte kommuniziert werden und es nicht klar ist, ob diese Inhalte auch von Internetnutzern verstanden werden, wird in diesem Paper mittels einer Online-Befragung der Wissensstand und die Einstellung von österreichischen und deutschen Internetnutzer*innen zu Internet-Cookies erhoben. Wie störend sind Cookie-Hinweise wirklich? Fühlen sich Nutzer*innen überwacht? Wieviel wissen Nutzer*innen wirklich über Cookies? Kommen Sie auf die CMTB und finden Fragen auf die Antworten.

Referentin: Angelina Franz, HS Magdeburg-Stendal, Studiengang Risikomanagement 

Co-Autor*innen:

Patrick Redtenbacher, Customer Success Manager, Akarion AG

Sabrina Gell, Campaihn Manager, elements.at New Media Solutions GmbH

Verena Ott, Customer Relations Manager, TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting GmbH